nuotraukos padidinimo mygtukas

Pollentrockner und Honigauftauschrank „Mini“ (230 V / 120 W) mit versenkbarem Edelstahlschubladen und Analog-Thermostat)

# 123532

840.00 

Vorrätig

Diese Vorrichtung ist hauptsächlich für die Honigdekristallisation vorgesehen. Es kann jedoch auch zum Trocknen aller spröden Produkte wie Bienenpollen, Bienenbrot, Kräuter, Pilze, Äpfel usw. verwendet werden.
Bienenbrot trocknet in 2-3 Tagen (bei einer Temperatur von + 43°C), Bienenpollen – in 24 Stunden, Honig Dekristallisation in etwa 6-18 Stunden.

Technische Spezifikationen:
Außenmaße: 535 x 540 x 860 mm,
Innenmaße: 470 x 390 x 480 mm.
Gewicht: 30 kg.
Anzahl der Schubladen: 15 Stk. (450 x 330 mm).
Gesamttrocknungsfläche: 2,23 m2.
Pollenkapazität: bis zu 30 kg.
Analoge Temperaturregelung 3 kW: + 20°C bis + 45°C
Durchschnittliche Betriebsleistung: 120 W.
Maximale Leistung: 2024 W.
Leistung: 230V.

Schubladen / Schalen bestehen aus säurebeständigem Edelstahlblech und säurebeständigem Edelstahlgewebe.
Feinmaschen Durchmesser: 0,4 x 0,4 mm, Drahtstärke – 0,22 mm.

Benutzerhandbuch:
1. Stellen Sie das Gerät in die vorgesehene Position. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz vorhanden ist, da ein Lufteinlass hinten und ein Luftauslass vorne unter der Tür vorhanden ist.
Das Gerät kondensiert oder extrahiert nicht Feuchtigkeit aus dem Produkt.
2. Legen Sie die Gläser mit Honig für die Dekristallisation auf die Platten / Schubladen innerhalb des Trockners oder ein Eimer Honig gerade auf dem unteren Deckel.
3. Stellen Sie zuerst beide Schalter auf “0”. Nachdem Sie das Netzkabel in die Steckdose gesteckt haben, schalten Sie den roten Netzschalter auf “I”. Der Schalter beginnt zu leuchten, gefolgt vom Summen des Lüfters.
4. Wenn Sie einen Potentiometer-Drehknopf am Thermostat (0 – 45 C?) verwenden, stellen Sie die maximale gewünschte Temperatur ein. Drehen Sie dann einen weißen Thermostatknopf auf “I”. Dann müssen grüne und rote Leuchten eingeschaltet werden. Grünes Licht zeigt an, dass der Thermostat eingeschaltet und die rote Einschaltheizung eingeschaltet ist. Wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist, schaltet sich eines der Heizelemente aus, gefolgt von dem Erlöschen des roten Lichts. Lüfter funktioniert noch. Wenn die Temperatur unter den eingestellten Wert fällt, schaltet sich das Heizelement wieder ein, gefolgt von dem roten Licht.
5. Nach dem Gebrauch muss das Gerät gründlich gereinigt werden: Die Metallabdeckung abschrauben und den darunter liegenden Bereich reinigen, der weiche, weiße Filter muss ebenfalls entfernt, gereinigt und ggf. gewaschen werden.

So entfernen Sie den Filter und die Metallabdeckung: Verwenden Sie einen flachen Schraubenzieher Lift Filter leicht nach oben unter der Metall-Ecke und ziehen Sie es, um sich selbst zu entfernen.
Um die Metallabdeckung zu entfernen, müssen nur 4 Schrauben abgeschraubt werden.